­čľä info@railway-service.de

Installation

Durch den Bahnhof Elstal verlaufen drei TEN-Korridore (Trans European Networks), die f├╝r eine schnelle Erreichbarkeit aus den Verkehren Ost-West und Nord-S├╝d sorgen. Die geringen Entfernungen zu den Bahnh├Âfen BerlinÔÇĹSpandau und BerlinÔÇĹHauptbahnhof sind zudem gute Voraussetzungen, um dringende Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten im westlichen Raum von Berlin durchzuf├╝hren.

Es besteht eine direkte elektrische Fahrdrahtanbindung vom Hauptgleis bis zu unserer Service- und Wartungshalle. Nach Ankunft in der Halle k├Ânnen wir das Schienenfahrzeug (Reisezugwagen, Triebz├╝ge oder Lokomotiven) mit unserem Zweiwegefahrzeug auf das ben├Âtigte Gleis in der Halle rangieren.

In der Halle liegen alle f├╝r die Inbetriebnahme erforderlichen Spannungen an. Speziell f├╝r die dynamischen Inbetriebnahmen und der Instandhaltung von E-Lokomotiven ist eine Deckenstromschiene mit 15 KV, 16,7 Hz mit Anbindung zum Fahrdrahtnetz der DB AG vorhanden. Au├čerdem besteht die M├Âglichkeit Reisezugwagen, die im nationalen und internationalen Verkehr eingesetzt werden, mit den erforderlichen UIC-Spannungen zu versorgen. Die daf├╝r erforderliche Leistung von ca. 120 kW reicht f├╝r die Pr├╝fung und Inbetriebnahme der Hilfebetriebe-Ausr├╝stungen aus. F├╝r die Inbetriebnahme von U-Bahnen, S-Bahnen und Stra├čenbahnen stehen 600 V DC und 750 V DC zur Verf├╝gung.

weitere Leistungen und Infrastruktur am Standort Elstal

en_GBEnglish